Tag «Pathfindering»

In Karugrad geht eine…Vampirschnecke?! um

Die Truppe hatte sich sehr zögerlich nur der merkwürdigen Stadt im Untergrund Kaer Magas genähert. Zu ihrem Erstaunen wurden sie trotz des abscheulichen Regens freundlich, ja geradezu euphorisch empfangen. Nachdem sie das “Güldene Schaaf” zu ihrem temporären Stützpunkt auserkoren haben, wurden sie in Richtung Kronenhalle geschickt. Ein dankbarer Bürgermeister Vanten Heggard erkannte sofort das Potential …

Zusammenfassung der bisherigen Geschehnisse

Eine Entdeckung, ein Abschied und zwei Begegnungen Vic und Chak-Chak haben das Rätsel um das Gottesmund Beinhaus gelöst und den Alchemisten Svilennius Tripe besiegt, der mit den Leichen experimentierte. Im Beinhaus trafen sie aber auch auf eine wundersame, kleine Kreatur, den Feendrachen Sasha. Der tausende Jahre alte kleine Drache entschloss sich, sie auf ihren weiteren …

Die Helden werden auf die Probe gestellt

und die mysteriös flüchtende Dunkelheit Nachdem Victarion und Chak-Chak ihre Beute auf den Haufen geworfen haben, untersuchen sie die restlichen Statuen in der Kathedralenhalle. Bei zwei davon finden sie eine Falle und Chak-Chak kann sie entschärfen. Wieder finden sie dahinter eine Geheimtüre. Im ersten Raum treffen sie auf einen merkwürdigen fettigen Stalagmit. Als Vic den …

Rückkehr in das Godsmouth Beinhaus

Zwischenstop bei Hack&Slash Um sich dem Godsmouth Beinhaus noch einmal zu stellen, suchten Victarion und Chak-Chak Hack&Slash’s Abenteurerausstattung auf. Sie trafen auf den zuvorkommenden Hack, der ihnen im Gegenzug zu Feedback auf eine seiner neueren Lieferungen (ein paar Schrotgranaten) einen grosszügigen Rabatt auf ihren Einkauf gab. Dennoch konnte es Chak-Chak nicht lassen, etwas mitgehen zu …

Ein unerwarteter Auftrag

Unterwegs für Rokor und Valanthe Nerissa Victarion und Chak-Chak wurden beim Dinner mit Rokor unerwartet zu der Kirche Pharasmas geschickt. Rokor hat angedeutet, dass die Priester kompetente und mutige Abenteurer suchen, um in ihrem Beinhaus aufzuräumen. Er hat sie gebeten, von dem Beinhaus eine Karte anzufertigen mit dem Versprechen auf weitere Belohnung, sollten sie einen …

Vic & Chak-Chak

Zwei Welten prallen aufeinander Victarion merkt schnell, dass der junge Tengu nicht aus böser Absicht stahl, sondern aus ökonomischer Notwendigkeit. Er stellte ihn zur Rede, offensichtlich hing er sehr an seiner Schusswaffe. Chak-Chak realisierte auch bald, dass sein Eindruck ihn getäuscht hat. Der Mann in schöner Kleidung war auch nicht von viel besserem Stand als …